Echter Weserkies als Basis des Erfolgs.

AHE Schaumburger Weserkies GmbH.

Seit über sechs Jahrzehnten gewinnt AHE echten Schaumburger Weserkies aus eigenen Lagerstätten entlang der Weser. Mit ständigen technischen Weiterentwicklungen für die Förderung und Veredelung des hochwertigen Naturprodukts ist die mittelständische Unternehmensgruppe zu einem der Marktführer für Kies- und Betonprodukte aufgestiegen. Über das klassische Sortiment für die Beton-, Mörtel- und Bauindustrie hinaus liefert AHE auch spezielle Splitte und Baustoffgemische für den Straßen- und Pflasterbau – alles in ausgezeichneter Qualität.

Alle Produkte von AHE werden durch werkseigene Produktionskontrollen und freiwillige Fremdüberwachungen ständig kontrolliert. AHE-Produkte sind nach den aktuellen DIN EN-Normen und den Richtlinien für Baustoffgemische zertifiziert. Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr zu unserem hochwertigen Weserkies.

Regional und innovativ.

AHE produziert Zukunftsorientiert für Straßen-, Garten- und Landschaftsbau.

Der Umwelt zu Liebe.

AHE fördert den Weserkies mit nachhaltiger Technik.

Die Herstellung von Baustoffen ist untrennbar mit einem Eingriff in den Naturhaushalt verbunden, denn Beton-Produkte bestehen zu 80 % aus mineralischen Rohstoffen, wie Kies und Sand, die die Natur uns zur Verfügung stellt. Für all unsere Beton-Produkte verwenden wir echten Weserkies und Wesersand, die wir in unseren unternehmenseigenen Förder- und Lagerstätten im Wesertal bei Rinteln gewinnen und mit modernster Anlagentechnik aufbereiten. Dabei achten wir auf einen verantwortungsvollen und schonenden Umgang mit der Natur.

Ein Beleg dafür ist die in unserer ehemaligen Abbaustätte ein Hohenrode entstandene Auenlandschaft Oberweser. Dieses Projekt wurde von uns in enger Zusammenarbeit mit dem NABU entwickelt. Zwischenzeitlich ist das Gebiet zum Naturschutzgebiet erklärt worden und in den Besitz des NABU übergegangen.